Wegenstedt (aro) l Der "Feuerwehrverein Wegenstedt 1933" blickte bei der Jahreshauptversammlung auf ein erfolgreiches Jahr zurück. "Wir haben 2013 neun Veranstaltungen durchgeführt", zog Vereinsvorsitzender Arne Behrens Bilanz. In enger Zusammenarbeit mit den Brandschützern der Wehr organisierte der Verein unter anderem das Osterfeuer, das Binden des Maikranzes und das traditionelle Aufstellen des Maibaumes. Es gab einen Tag der offenen Tür des Feuerwehrgerätehauses, zu dem sehr viele Gäste kamen. Höhepunkt dieser Veranstaltung war das beliebte Paddeln mit einem Floß über den Feuerwehrteich.

Beim traditionellen Bowlingabend bewiesen die Brandschützer und Vereinsmitglieder, dass sie auch geschickt schwere Kugeln über die Bahn rollen lassen können.

Beim Bowlen siegte in der Wertung der Männer Lars Flentje, der auch schon 2012 den glänzenden Pokal holte. Bei den Frauen gewann Kathrin Steinke.

"Außerdem haben wir zehn Arbeitseinsätze zum Erhalt der Traditionstechnik geleistet", blickte der Vereinsvorsitzende zurück und bedankte sich bei allen aktiven Mitgliedern, die immer tatkräftig zur Stelle waren.

Auch 2014 ist der Kalender des Vereins prall gefüllt. Es sind zehn Veranstaltungen geplant. "Wir beginnen wieder mit unserem Bowlingabend am Freitag, 14. März. Aber wir haben 2014 nicht nur gesellige Veranstaltungen auf unserem Plan, sondern auch wieder Arbeitseinsätze zur Instandsetzung unserer nostalgischen Technik", kündigte er an.