Auf Recherche-Tour haben sich die Mädchen und Jungen der Klasse 4a der Grundschule Weferlingen begeben. Ihr Ziel: die Lokalredaktion der Volksstimme in Haldensleben. Hier hatten sie einen Interview-Termin mit Redaktionsleiter Ivar Lüthe vereinbart. Und die jungen Nachwuchsjournalisten hatten jede Menge Fragen an den Redakteur. Wie kommen die Nachrichten in die Zeitung? Bis wann müssen die Zeitungsseiten fertig sein? Und wie muss ein gutes Layout aussehen? Zwei Wochen lang hatten sich die Mädchen und Jungen bereits im Volksstimme-Projekt "Schüler machen Zeitung-junior" genau mit der Volksstimme beschäftigt. Sie kannten die unterschiedlichen Artikelformen, wussten mit Begriffen wie Aufmacher und Mantel etwas anzufangen. Doch damit nicht genug. Die Schüler brannten so vor Begeisterung für das Reporterleben, dass sie schon zwei Panoramaseiten mit eigenen Artikeln, Interviews und Fotos erstellt hatten. "Junior-Magazin" haben sie ihr Projekt genannt. Und wer weiß, vielleicht wird daraus einmal eine eigene Weferlinger Schülerzeitung. Das Rüstzeug dafür haben sich die Viertklässler geholt.Foto: Ivar Lüthe