Der Haldensleber Rotary-Club unterstützt im Rahmen seiner Projektförderung den Volkstanzkreis Neuenhofe. Das traditionsreiche Ensemble hat sich neue Blusen anschaffen können.

Neuenhofe l Die Volkstanztracht der Neuenhofer Tänzerinnen und Tänzer spiegelt die Region zwischen Altmark und Börde in Form des Haldensleber Originals wieder. "Ein Problem stellten unsere Blusen dar, denn diese waren teilweise 20 Jahre alt, der Stoff mittlerweile brüchig und verschlissen. Auch aufgrund des Mitgliederzuwachses waren die Blusen nicht mehr einheitlich", berichtet Ingeburg Lutscher, die Vorsitzende des Volkstanzkreises Neuenhofe.

Auftritt auch beim Landesfest

Im Rahmen der Projektförderung durch den Rotary-Club Haldensleben konnte sich das Ensemble im Ausschreibungsverfahren 2013 mit seiner Bewerbung "Komplettierung der Volkstanztracht" durchsetzen. "So ist es uns gelungen, für unsere 25 Mitglieder zeitnah neue Blusen zu beschaffen. Beim Rotary-Club Haldensleben möchten wir uns sehr herzlich bedanken und sehen es als Ehrensache an, in unserer ansprechenden Volkstanzkleidung beim Landesfest zum Sachsen-Anhalt-Tag 2014 in Wernigerode dabei zu sein und unsere schöne Heideregion zu vertreten", so die Vereinsvorsitzende.

Der Volkstanzkreis Neuenhofe kann auf eine mehr als 60-jährige Tanztradition zurückblicken. In einer Gemeinschaft gegenseitiger Toleranz soll altes, wertvolles Kulturgut gepflegt und gefördert werden. "Diesem Grundsatz sind wir bis heute treu geblieben. In unserem Verein sind alle Altersgruppen vertreten und es wird sehr viel Wert auf Spaß, Freude am Tanzen und geselliges Beisammensein gelegt", sagt Ingeburg Lutscher.

Die Neuenhofer tanzen überlieferte Tänze, die ihre Wurzeln in ganz Europa haben. Brauchtumstänze, höfische, städtische, bäuerliche Tänze und Modetänze haben sich seit dem 18. Jahrhundert immer wieder vermischt, wurden von einer breiten Bevölkerungsschicht getanzt und weitergegeben. "Diese Vorgänge sind aber nicht abgeschlossen. Auch heute kommen immer wieder neue Tänze dazu. Deshalb beschränkt sich Volkstanz nicht nur auf Konservierung und Traditionspflege, sondern der Volkstanz lebt. Er lebt in unserem Volkstanzkreis und auf vielen öffentlichen Volkstanzveranstaltungen", betont Ingeburg Lutscher.