Born l Westheide-Bürgermeister Hartmut Jahn (CDU) unternahm kürzlich eine gemeinsame Dorfbegehung mit Vertretern des Bürgervereines Born. Schwerpunkte bildeten dabei der Friedhof und der Kinderspielplatz.

Hintergrund des Treffens ist ein geplanter Arbeitseinsatz des Bürgervereins. Der soll am 17. Juni starten. Die freiwilligen Helfer wollen besonders auf dem Kinderspielplatz und dem Friedhof für Ordnung sorgen.

Wege sollen gründlich gereinigt werden, Rabatten gepflegt und teilweise Wegeausbesserungen auf dem Friedhof vorgenommen werden. Auf dem Spielplatz, der erst im vergangenen Jahr wieder hergerichtet wurde, liegt der Schwerpunkt der Arbeiten auf der Beseitigung von Wildwuchs. Außerdem sollen der Bolzplatz hergerichtet und der Zaun neu gestaltet werden. Bürgermeister Hartmut Jahn und sein erster Stellvertreter Lorenz Czesch freuen sich über die aktive Unterstützung. "Natürlich werden wir als Gemeinde auch den Verein bei seinen Aufgaben unterstützen", versprach der Bürgermeister. Alle hoffen, dass an dem Arbeitseinsatz möglichst viele Bürgerinnen und Bürger aus Born teilnehmen, um ihr Dorf zu verschönern.