Haldensleben (az) l Zwischen 150 und 200 Quadratmeter Ödland haben am heutigen Montag am Lerchenweg hinter dem Seniorenheim in Flammen gestanden. Um 16.13 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Kurz darauf war sie mit 16 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen vor Ort. Nach einer halben Stunde war das Feuer gelöscht. Verletzte gab es keine. Die Ursache für den Brand blieb bis Redaktionsschluss unklar. "Vielleicht war es eine weggeworfene Zigarette", nennt Stadtwehr-Leiter Frank Juhl einen möglichen Auslöser.