CDU (11 Sitze): Albrecht von Bodenhausen (Brumby), Jürgen Kebernik (Irxleben), Detlef Binkowski (Eichenbarleben), Ernst Daenecke (Schackensleben), Heinz Ehrecke (Niederndodeleben), Günter Kohl (Ochtmersleben), Michael Richter (Schackensleben), Torsten Schmidt (Bebertal), Matthias Schwenke (Irxleben), Andy Zacke (Groß Santersleben), Michael Zentel (Wellen);

FWG (5): Hubert Böttcher (Groß Santersleben), Dieter Dähnhardt (Hermsdorf), Jens Rak (Hohenwarsleben), Wolfgang Schmid (Niederndodeleben), René Stürmer (Wellen);

SPD (4): Martin Busch (Hermsdorf), Radegunde Bartels (Niederndodeleben), Andreas Wellmann (Bebertal), Hans Eike Weitz (Rottmersleben);

Linke (3): Linhard Wiedmann (Hermsdorf), Jörg Stern (Irxleben), Ronald Heinhaupt (Bebertal),

Aktive Bürger Hohe Börde (2): Rolf Zimmermann (Ndl.), Jens Ruhnke (Bebertal);

Feuerwehrliste Hohe Börde: Thomas Müller (Schack.)

FDP: Thomas Schultze (Irxleben)

Bündnis 90/Grüne: Helmut Harpke (Rottmersleben);

Quelle: Gemeinde Hohe Börde (vorläufiges nichtamtliches Endergebnis)