Landkreis Börde (tj) l In welchen Schulen im Landkreis gibt es die besten Fahrradfahrer? Auf diese Frage sucht derzeit die Sportjugend Börde eine Antwort. Bereits seit Ende April sind die Mitarbeiter im gesamten Landkreis unterwegs, um an zahlreichen Grund- und Sekundarschulen die beliebte Kleine Friedensfahrt anzubieten. Neun spannende Wettkampftage hat die Sportjugend Börde bereits hinter sich.

Teilgenommen haben bisher die Haldensleber Erich-Kästner-Grundschule, die Grundschulen aus Domersleben, Kroppenstedt, Flechtingen, Ausleben, Irxleben, Wegenstedt und Eichenbarleben sowie die Johannes-Gutenberg-Schule in Wolmirstedt.

Weitere Termin stehen fest

Weitere Termine stehen noch in Bebertal, Harbke, Colbitz oder Oschersleben auf dem Plan. Die Teilnehmer warten bereits auf ihre Kleine Friedensfahrt. Schließlich locken nicht nur Pokale und Urkunden, sondern auch eine Einladung zum Kreisentscheid in der Motorsport Arena Oschersleben am 8. Juli ab 16.30 Uhr. Wer es schafft, einen der ersten drei Plätze in seiner Altersklasse zu erlangen, ist dort startberechtigt und kann sich mit den erfolgreichsten Radfahrern des Landkreises Börde messen.

Thomas Keitel von der Sportjugend Börde weist darauf hin, dass noch bis zum 2. Juli Ortsentscheide starten können. Interessierte Schulen können sich unter der Telefonnummer 039209/31 74 melden und einen Termin abzusprechen.