In der Spendenbüchse für einen geplanten Kinderspielplatz in Eschenrode hat es am Montag ordentlich geklingelt. Anlässlich der erstmaligen Versteigerung des Maibaumes klang das Pfingstwochenende für die Einwohner gesellig aus.

Eschenrode l "10, 15, 17, 18, 20 Euro" - so hieß es am Pfingstmontag zur ersten Versteigerungsaktion für den Eschenröder Maibaum. Schließlich war es Ortsbürgermeister Jürgen Böttcher, der den 20-Euro-Schein an Kindervertreter Philip überreichte und in die Spendenbüchse steckte.

Damit gehörte ihm der girlandenumwickelte Baum, der zugegebenermaßen gut vier Wochen nach seiner Aufstellung einen recht tristen Eindruck machte. Der kräftige Hagelschauer vom Sonntag, der über Eschenrode niedergegangen war, hatte dem Baum auch seiner letzten Nadeln beraubt.

Der Heimat- und Feuerwehrverein Eschenrode hatte am Vorabend des 1. Mai nicht nur die lange in Vergessenheit geratene Tradition des Maibaumes wiederbelebt, sondern gut einen Monat später auch die Versteigerung organisiert.

Jürgen Böttcher hatte den Baum zwar ersteigert, gab ihn dann aber an einen Einwohner weiter, der noch mit einem Ofen heizt und so Verwendung für das Holz findet. "Da ich nicht mehr mit Ofen heize, wüsste ich gar nicht, was ich damit anfangen sollte", meinte der Ortschef schmunzelnd.

Weniger die Versteigerungsaktion, dafür vielmehr das gesellige Miteinander fand zum Abschluss des langen Pfingstwochenendes am Montag bei den Eschenrödern Anklang. Bis gegen halb elf in der Nacht saßen sie noch mit Bier und Sekt an der Hauptstraße zusammen.

"Wir haben die Spendenbüchse noch nicht geöffnet", erklärte gestern auf Anfrage Herbert Scheibe, der Vereinsvorsitzende. Aber es habe im Inneren ordentlich geklingelt. Wer sich am Grill der Feuerwehr beköstigte oder etwas zu trinken holte, steckte einen Geldbetrag in die Spendenbüchse. Am Ende wurde sie dann noch einmal in der Runde herumgereicht.

Spätestens am Freitag zur nächsten Mitgliederversammlung des Heimat- und Feuerwehrvereins wird wohl feststehen, welchen Betrag die Versteigerungsaktion ergeben hat.

Bilder