Haldensleben (jk) l Hunderte Haushalte in Haldensleben hatten am Montagabend für Stunden kein Wasser. Vermutlich bei Bauarbeiten war eine Trinkwasserleitung in der Satueller Straße beschädigt worden, so dass der Nordosten der Kreisstadt auf dem Trockenen saß. Über Abschieber-Maßnahmen konnte zumindest ein Teil der Haushalte zwischenzeitlich wieder mit Wasser versorgt werden. Die Behebung des Schadens dauerte bis Dienstagnachmittag an.