Irxleben (il) l Erneut hat die Autobahnpolizei Börde auf der A2 gestohlene Luxus-Geländewagen entdeckt. Bei einer Kontrolle des Güterverkehrs am Montag bei Irxleben fischten die Beamten einen Sattelzug aus dem Verkehr, auf dessen Ladefläche zwei Range Rover im Wert von etwa 110000 Euro standen. Laut Begleitpapieren sollten sich allerdings Paletten mit Computerteilen auf dem Sattelzug befinden, so ein Polizeisprecher. Beide Geländewagen stammen aus Dortmund und waren dort bereits im Mai gestohlen worden. Der Lkw-Fahrer hatte den verplombten Auflieger per Auftrag seines Spediteurs übernommen und war der Überzeugung, dass die Ladung den Begleitpapieren entspräche. Er durfte nach seiner Vernehmung mit seinem Lkw und ohne Ladung die Fahrt fortsetzen, hieß es von der Polizei.