Groß Ammensleben (mb) l Von der Kleinen Straße ist ein Seat-Fahrer am Dienstag gegen 17 Uhr abgekommen und gegen eine Mauer sowie gegen einen Begrenzungspfeiler geprallt. Der Mann fuhr danach weiter, Polizeibeamte stellten ihn in der Magdeburger Straße. Bei der Überprüfung wurde Alkoholgeruch festgestellt. Nach einem Vortest, der einen Wert von 2,1 Promille ergab, ordneten die Beamten an, dass eine Blutprobe zur exakten Bestimmung des Alkoholwerts entnommen wird. Gegen den 59-Jährigen läuft jetzt ein Ermittlungsverfahren.