Burgstall (tj) l Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag auf das Gelände des Burgstaller Schießplatzes eingebrochen. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, brachen die Täter zwischen 1 und 6.50 Uhr einen Geräteraum auf. Es wurden mehrere Elektrogeräte wie Kettensägen, Trennschleifer, Bohrhammer sowie ein Kompressor und ein Rasenmäher gestohlen. Der Schaden wird auf etwa 4800 Euro beziffert. Waffen und Munition werden auf dem Gelände nicht gelagert. Hinweise nimmt die Polizei in Haldensleben unter der Telefonnummer 03904/47 80 entgegen.