Haldensleben (muß/tj) l Die heftigen Regenfälle am Sonnabendnachmittag haben den Kameraden der Haldensleber Feuerwehr kräftig zu schaffen gemacht. Die Einsatzkräfte mussten am Abend in die Straße Am Kanal ausrücken, um dort ein überflutetes Grundstück frei zu pumpen. Wie am Sonntag aus der Leitstelle des Landkreises zu erfahren war, war eine Pumpstation ausgefallen, so dass die Einsatzkräfte das Wasser absaugen mussten.

Die Regenmassen hatten teilweise auch die Gullydeckel in der Kreisstadt nach oben gedrückt und die Kanalisation überlaufen lassen. Wasser und Abwasser ergoss sich in einige Straßen. Die Feuerwehr pumpte die Wassermassen in den Mittellandkanal.

Bilder