Einen Besucherrekord verbuchte das diesjährige Mieterfest der Wohnungsbaugenossenschaft "Roland" in der Ziegelei. Stargast war Achim Mentzel. Und Familie Chwalisz gewann den Hauptpreis - eine Reise nach Mallorca.

Hundisburg l Fast vier Jahre wohnt Simone Pohl in einer Wohnung der Wohnungsbaugenossenschaft (WBG) "Roland". Zum Mieterfest in die Hundisbuger Ziegelei war sie mit Sohn Linus einen Tag vor seinem sechsten Geburtstag jedoch zum ersten Mal gekommen. Und beide waren begeistert. Carolin Wege versäumt kein Mieterfest, sie wohnt schon lange bei der WBG. Mit den Mädchen Fiona Wege und Alexa Keil knetet sie Ton zu originellen Figuren. "Mit gefällt besonders die Kinderfreundlichkeit", erzählt sie. Immerhin sind unter den 460 Gästen 60 Kinder, die sich auf der riesigen Hüpfburg tummeln, sich Luftballons holen, das Glücksrad drehen oder sich lustig schminken lassen, Ton kneten oder mit der Feldbahn fahren.

Die Feldbahn dreht unermüdlich ihre Runden auf dem Gelände des technischen Denkmals. Fahrgäste sind beileibe nicht nur Kinder, auch die Erwachsenen genießen eine Runde durch die Natur.

Unter Zeltdächern und in der großen Trockenscheune ist Gelegenheit zum Sitzen, zum Essen und Trinken. In der großen Scheune sorgen die Sülzetal-Musikanten für gute Laune. Die Post geht ab, als Achim Mentzel die Scheune betritt. "Das ist doch was aus unserer Zeit", freut sich Barbara Pilz, die immer wieder gern zu den Mieterfesten kommt, "seine Lieder kennen wir, und so haben wir ihn auch mal live erlebt", schwärmt sie. Wie Barbara Pilz singen, schunkeln und klatschen viele, viele mit. Und Lachsalven jagen durch die Scheune, wenn er zwischen seinen Liedern mit den Gästen schäkert oder seine Witze reißt. "Meine Lieblingsworte heißen Sahnetorte" schmettert er durch den Raum. Zuvor aber singen alle mit bei "Gott sei Dank ist sie schlank". Das Lied hat er kurz vorher schon im Sozialtrakt für die Hundisburger Bäckerfamilie Görges und Ziegelei-Leiterin Marion Nier als Dankeschön für den leckeren Streuselkuchen angestimmt. Bei einem Rundgang über den Ziegeleihof, immer wieder gestoppt, weil sich ein Gast mit ihm fotografieren lassen wollte, kam er auch bei den fleißigen Bäckern an, die ehrenamtlich im Dienst des Fördervereins Technisches Denkmal Zieglei Hundisburg beim Fest mithalfen. Mehr als 25 große Kuchenbleche wurden hier vorbereitet. Michael Schramm schob sie auf dem Hof in den großen Ofen.

Natürlich war auch für Herzhaftes gesorgt, wobei erstmals bei einem Mieterfest die Suppe aus der Gulaschkanone nicht für alle gereicht hat. Doch Wurst, ob heiß gemacht oder vom Grill, gibt es genug.

Richtig eng wurde es in der Scheune, als die Tombola- preise vergeben wurden. Viele begehrte Sachpreise gab es zu gewinnen. Am meisten aber freuten sich wohl Sabine und Horst-Henning Chwalisz. Sie haben in diesem Jahr die Mallorca-Reise gewonnen, die alljährlich verlost wird.

"Wir freuen uns sehr, dass das Fest so gut angenommen wird", bekräftigt Wolfgang Kaiser, Vorstand der WBG.

 

Bilder