Haldensleben (az) l Für Aufregung hat gestern ein Rettungshubschrauber gesorgt, der gegen 19.30 Uhr auf dem Kaufland-Parkplatz landete. Der Anlass war nach Auskunft der Integrierten Leitstelle des Landkreises Börde relativ glimpflich: Ein junger Mann hatte einen Schwindelanfall erlitten. Der Hubschrauber setzte einen Notarzt ab, der den Patienten untersuchte. Anschließend wurde der junge Mann zur Beobachtung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Magdeburg gebracht. Nach knapp einer halben Stunde erhob sich auch der Hubschrauber wieder in die Lüfte. Bis dahin war er jedoch vor allem für jüngere Bürger eine große Attraktion.