Bregenstedt (tj) l Eine 34-Jährige ist am Sonntagabend auf einem Parkplatz in Bregenstedt ausgeraubt worden. Wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte, war die Frau gegen 21.45 Uhr in ihrem Auto in Richtung B 1 unterwegs, als sie an einem Parkplatz eine Frau stehen sah. Die Pkw-Fahrerin hielt an, die unbekannte Frau erzählte ihr von einer Autopanne und fragte ob sie ein Mobiltelefon hätte. Als die Frau aus ihrem Auto ausstieg, wurde sie von einer weiteren Person am Kopf geschlagen. Dabei verlor sie das Bewusstsein. Als sie wieder zu sich kam, bemerkte sie, dass 50 Euro fehlten. Sie erlitt eine Kopfverletzung und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Unbekannte auf dem Parkplatz soll 1,85 Meter groß, schlank und blond gewesen sein. Sie trug eine Babyschale mit sich und fuhr einen silberfarbenen Citroen.

Hinweise zu den Tätern nimmt das Polizeirevier in Haldensleben unter der Telefonnummer 03904/47 82 91 entgegen.