Eines der urigsten Volksfeste in der Region beginnt wieder am Freitag. Die Bertinger laden zu ihrem nunmehr 18. Eichenfest ein. Gefeiert wird auf dem Festplatz Unter den Eichen.

Bertingen l Die Bertinger verstehen es zu feiern. Das haben sie schon bei vielen Gelegenheiten, vor allem aber bei ihren Eichenfesten, bewiesen.

Auch für dieses Jahr haben sich die Mitglieder des Eichkatervereines, Kameraden der Feuerwehr und Mitglieder der Seniorengruppe wieder einiges einfallen lassen, um ein stimmungsvolles Volksfest auf die Beine zu stellen.

"Let´s dance" spielt zur Abendveranstaltung auf

"Schon seit einigen Wochen proben wir am bunten Programm für die Veranstaltung am Sonnabendnachmittag", verrät Gerhard Müller, seit Februar Vorsitzender des Eichkatervereines. Das Programm (Beginn um 14.30 Uhr im Festzelt) steht unter dem Motto "Wetten, dass...". "Selbst der Papst, Wolfgang Petry und viele andere Prominente haben ihr Kommen zugesagt", so Müller schmunzelnd. Das Publikum kann dazu auch Kaffee und Kuchen genießen.

Am Abend spielt dann die Band "Let´s dance" zum Tanz auf. Dazwischen wird es wieder einige humorvolle Einlagen geben. Das Eichenfest beginnt schon am Freitag. Um 19 Uhr startet der Spieleabend im Festzelt, bei dem im Doppelkopf, Würfeln und Pokern "gezockt" werden kann.

Riesen-Tischfußball mit richtigen Menschen

Am Sonnabend geht es ab 10 Uhr mit der Eichkater-Olympiade für Groß und Klein weiter. Der Eichenfest-Sonntag beginnt um 11 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen. Attraktion wird der "Human-Soccer" sein. Bei der Riesenausgabe des Tischfußballvergnügens treten Mannschaften mit je fünf Spielern gegeneinander an. Für die Kinder hält Moderator Andy Trillhase wieder einige Überraschungen bereit.