Auf dem Markt, dem Alten Friedhof sowie Post- und Hagentorplatz wird eifrig gewerkelt. Keineswegs zu früh: Denn morgen beginnt das 23. Haldensleber Altstadtfest.

Haldensleben l Mit großer Zielstrebigkeit verwandelt sich das Gelände an der Stadtmauer in Klein-Lummerland. Unter dem Motto "Heinzleber Puppenkiste" errichten die Mitglieder vom Verein Khepera dort eine große Open-Air-Hommage an Jim Knopf, Lukas und Co. Selbst der Bierwagen erinnert an die Augsburger Puppenkiste: Er bekommt das Aussehen von Lokomotive Emma.

"Wir bieten am Sonnabend und Sonntag ab jeweils 14 Uhr einen Mosaik-Workshop an", verrät Marco Dörheit von Khepera. Am Sonntag gibt es darüber hinaus ab 14 Uhr einen Puppenbauworkshop. Straßentheater mit lebenden Marionetten, Puppenkistenklettern, eine Pflanzentauschbörse sowie Live-Musik stehen bei den selbst erklärten "Freunden der Lässigkeit" ebenfalls auf dem Programm.

Auf dem Marktplatz haben gestern die ersten Schausteller ihre Fahrgeschäfte und Buden aufgestellt. Bereits gegen 8 Uhr setzte ein Kran den Haupt- gewinn der Lotterie - einen roten VW Beetle Cabrio vom Autohaus Weber - auf einem Container ab. Dort soll er bis zum Ende des Altstadtfestes zu bestaunen sein und die Bürger zum Los-Kauf verlocken.

Dank dieser Lotterie ist der Eintritt zum Altstadtfest für alle Gäste frei. Die Stadt hofft, durch genügend verkaufte Lose auf die gleichen Einnahmen zu kommen wie früher durch Tickets - nur eben auf freiwilliger Basis.

Bürgermeister Norbert Eichler wird das Fest morgen um 20 Uhr feierlich auf der Marktplatz-Bühne eröffnen. Danach folgen drei Tage buntes Spektakel voller Musik, Tanz und Comedy. Auch das Sportliche kommt nicht zu kurz. So tritt am Sonnabend ab 12 Uhr das OK-Live-Ensemble auf. Eine halbe Stunde später präsentiert sich auf der Tanz-Insel an der Bülstringer Straße die Karate-Abteilung des Haldensleber Sportclubs.

Als erste Band tritt am Freitag ab 20 Uhr die Rockformation Jangoo auf dem Hagentorplatz auf. Unter dem Motto "Total Lokal" bringen zeitgleich regionale Bands den Postplatz zum Beben. Konkret geht es dabei um "ZEITlos", "F-O-B", "EinStein" und "First Take". Später sind die Showband "Zack Zillis" (20.30 Uhr, Markt), Dean Lorenz (21.30 Uhr, Markt) sowie Andreas Geffarth und Band (22 Uhr, Hagentorplatz) an der Reihe.

Am Sonnabend lockt unter anderem die Radio-Brocken-Show die Haldensleber auf den Marktplatz. Neben Moderator Holger Tapper sind auch die Hermes House Band, Aneta Sablik und die Gruppe "Nightfever" mit dabei.

Besondere musikalische Leckerbissen hält das Abschlussprogramm am Sonntag bereit. Hier geben sich unter anderem Markus Becker, Cora und die Partyband RadioNation die Ehre. Ebenfalls im Laufe des Altstadtfestes zu erleben sind unter anderem die Gruppen "Mondstürmer, "Ageless" und "The Four Shops".

Der Festumzug setzt sich am Sonntag um 10.15 Uhr an der Masche in Bewegung. Eine Stunde später erfolgen die Proklamationen der Schützengilde 1485 und des Schützenbundes Althaldensleben auf dem Marktplatz. Auch der traditionelle Trödelmarkt sowie ein Oldtimer-Treffen gehören wieder mit zum Fest. Der Bülstringer Torturm steht für Besichtigungen bereit.

Das vollständige Programm des dreitägigen Festes gibt es im Internet unter der Adresse www.altstadtfest-haldensleben.de.

Bilder