Haldensleben l Beim diesjährigen Tag der Süßen Tour am kommenden Sonnabend, 18.Oktober, steht auch das Wobau-Bahnhof-Center Haldensleben mit auf dem Fahrplan. "Wir laden von 9 bis 14 Uhr zum Bahnhofsfest ein", erwartet Center-Leiter Patrick Thräne möglichst viele Besucher.

Wissenswertes und Interessantes um das süßeste Produkt der Natur, und mit Sicherheit auch eine Kostprobe, hält Imker Rüdiger Ostheer bereit. Für die entsprechenden "Honig-Unterlagen" will die Jugendmühle sorgen, die frischgebackene Waffeln anbietet.

Für die Unterhaltung der kleinen Besucher sorgen das Lindenberger Marionettentheater mit einem "Feuerwehrmärchen", eine Hüpfburg und der Verkehrsverbund Marego mit verschiedenen Aktionen und Maskottchen Karlo.

Die Volksstimme ist ebenfalls vor Ort und präsentiert an einem Info-Stand ein Gewinnspiel. Als Preise winken Biber-Ticket-Gutscheine. Auch die Wohnungsbaugesellschaft (Wobau) Haldensleben als Hausherr wird sich vorstellen.

Um 11 Uhr nimmt Gertrud von Haldensleben Neugierige mit auf einen kostenlosen einstündigen Stadtrundgang. Dabei kann auch der Bülstringer Torturm besichtigt werden. Dafür wird um eine telefonische Voranmeldung unter 03904/725995 gebeten.

Darüber hinaus stellt Maik Schröder, Vorsitzender der Briefmarkenfreunde von Haldensleben und Umgebung, eine Sammlung historischer Ansichtskarten aus.