NiedereBörde (vhm) l In der Niederen Börde sind auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Weihnachtsmärkte und Adventsveranstaltungen geplant. Nach aktuellem Stand finden die ersten vier Adventsmärkte am 29. November statt - und zwar in Jersleben, Groß und Klein Ammensleben sowie Vahldorf.

Offener Adventskalender ab dem 1. Dezember

Den Abschluss der Adventsmarkt-Saison bilden am 13. Dezember die Veranstaltungen in Gutenswegen und Meseberg. Wie Bettina Behns, Sachbearbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit in der Verwaltung, informiert, soll zudem ab dem 1. Dezember jeden Tag ein Türchen des "offenen Adventskalenders" geöffnet werden.