Im gesamten Landkreis Börde hat die Weihnachtsspendensammlung des DRK-Kreisverbandes begonnen. Bis zum 12. Dezember sind die Mitarbeiter mit ihren Spendenbüchsen unterwegs, um Geld für soziale Projekte zu sammeln.

Haldensleben l Auf dem Marktplatz vor dem Haldensleber Rathaus hat sich am Dienstagnachmittag Sport-Prominenz eingefunden. Vier Handballer der Bundesligamannschaft des SC Magdeburg waren als Schirmherren für den Auftakt der Weihnachtsspendenaktion des Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Börde vor Ort.

Marko Bezjak, Espen Lie Hansen, Matthias Musche und Jure Natek traten an, um Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. "Bei unseren bisherigen Veranstaltungen hatten wir immer Schirmherren aus der Politik. Doch da wir in diesem Jahr in Haldensleben sind und Haldensleben eine Handballstadt ist, kam uns die Idee, beim SC Magdeburg anzufragen", berichtet DRK-Sprecherin Claudia Pose-Matzko. Der Kontakt wurde über Manager Marc-Hendrik Schmedt hergestellt, mit dem sich Ralf Kürbis, Vorstandsvorsitzender des DRK Kreisverband Börde, in Verbindung setzte.

Einige der Profis haben schon Erfahrung mit Spendensammlungen. Marko Bezjak hat bereits in Slowenien und Espen Lie Hansen in Norwegen an Sammlungen für hilfsbedürftige Kinder teilgenommen. Jure Natek war in Magdeburg bereits zweimal unterwegs, um Spenden zu sammeln. Einmal für hilfsbedürftige Kinder und einmal für die Tafel, berichtet der Handballer. Für Matthias Musche ist die Spendensammlung eine Premiere. Die Profi-Sportler waren zunächst am Stand anzutreffen, wo auch direkt die ersten Autogrammjäger auftauchten. Anschließend machten sie sich mit ihren Sammelbüchsen auf den Weg durch die Hagenstraße.

Die Spendenaktion geht noch bis zum 12. Dezember und ist darauf ausgelegt, soziale Projekte, speziell die Kinder- und Jugendarbeit, zu unterstützen. So organisiert das DRK in Oschersleben eine nachschulische Betreuung, in der benachteiligte Kinder beaufsichtigt werden, ihnen ein warmes Essen, sowie Hausaufgabenhilfe geboten wird. Um dies auch weiter finanzieren zu können, hilft jeder gespendete Euro.

Spenden sind ab sofort unter dem Verwendungszweck "Haus- und Straßensammlung" auf folgendes Konto des DRK-Kreisverbandes möglich: Bank für Sozialwirtschaft Bankleitzahl: 81020500 Kontonummer: 5416464