Die Vorbereitungen für den Haldensleber Sternenmarkt laufen auf Hochtouren. Besonders für Kinder soll es dieses Jahr zahlreiche Neuerungen geben. Gestern hat die Stadt das Programm vorgestellt.

Haldensleben l "Haldensleben wäre nicht Haldensleben, wenn es nicht auch dieses Jahr ein bisschen was Neues gäbe." Mit diesen Worten eröffnete Stadt-Pressesprecher Lutz Zimmermann die Gesprächsrunde. Die erste dieser Neuerungen sollen die Haldensleber bald in ihren Briefkästen finden. Denn die Stadt hat den Titel der Veranstaltung wörtlich genommen. Tausende kleine Sterne wurden mit den wichtigsten Infos bedruckt. Nächste Woche sollen sie an alle Haushalte verteilt werden.

"Wir werden den Markt komplett umgestalten", verrät Petra Huth von der Abteilung Kultur/Fremdenverkehr/Soziales. Der Tannenwald mit der Möglichkeit zum Stockbrotbacken soll 2014 das Herz des Marktes bilden. Die Burg steht neben dem reitenden Roland und direkt am Rathaus soll sich ein großes Streichelgehege befinden. Die feierliche Eröffnung des Sternenmarktes findet am Sonnabend, 6. Dezember, um 16 Uhr statt. Schon eine Stunde vorher beginnt im Sternenmarktzelt, das der Verein Khepera betreut, ein Bastelangebot mit Gerd Hinze. Ab 20 Uhr sorgt DJ Mika Dutsch für Musik. Der Sternenmarkt läuft bis zum 21. Dezember.

Bereits im Vorfeld des Nikolaustages können Kinder in bestimmten Geschäften der Innenstadt ihre Stiefel abgeben. Die teilnehmenden Läden sind mit einem Plakat gekennzeichnet. Am 6. Dezember gibt es das Schuhwerk dann gefüllt zurück.

Kinderprogramm wird deutlich ausgebaut

Generell wollen sich die Innenstadthändler dieses Jahr stärker am Sternenmarkt beteiligen. Das verriet Kathrein Schätzing als deren Sprecherin. Zunächst findet am Sonntag, 7. Dezember, ein verkaufsoffener Sonntag statt. Darüber hinaus seien während des Sternenmarktes alle Läden sonnabends bis mindestens 16 Uhr geöffnet. Außerdem beginnt der Markt an den Wochenenden bereits um 13 Uhr - und damit zwei Stunden früher als bisher.

Beim Programm sollen auf mehrfachen Bürgerwunsch vor allem die Kinder im Vordergrund stehen. Unter anderem präsentiert Martina Wiemers an mehreren Tagen weihnachtliche Geschichten aus ihrem Märchenkoffer. Zu anderen Terminen kann gefilzt werden. Für Sonntag, 21. Dezember, ist eine besondere Sternenbastelaktion für die Kirche St. Marien geplant. Anschließend können die Kinder den Weihnachtsbaum im Inneren des Gotteshauses schmücken. Die Kitas Sonnenblume, Regenbogen und Märchenburg sowie die Laienspielgruppe der Grundschule Erich Kästner und der Hort der Grundschule Otto Boye treten öffentlich auf.

Doch auch für Erwachsene wird viel geboten: So tritt das Turmtheater Haldensleben in diesem Jahr gleich dreimal auf. Verschiedene Bands haben sich angekündigt - sogar einige Stände beteiligen sich am Kulturprogramm. Beispielsweise tritt am Sonnabend, 13. Dezember, neben dem Smoker das Sax`n-Anhalt-Orchester auf. Das Baumkuchenschaubacken steht für Sonntag, 14. Dezember, im Programm. In Zusammenarbeit mit den Haldensleber Stadtwerken ist auch die Eisbahn wieder mit dabei. Ihr Aufbau soll bereits in der nächsten Woche beginnen.

Zum Abschluss des Sternenmarktes zeigt die Rollsportabteilung des Haldensleber SC am 21. Dezember auf der Bahn das Programm "Rollsport on Ice". Anschließend bringen die Mitglieder von Khepera die Besucher mit einer Feuershow auf dem Marktplatz zum Staunen.

Die Kreismusikschule Wolmirstedt/Haldensleben präsentiert während des Sternenmarktes ihr Weihnachtskonzert. Ein Adventssingen des Musikkreises Laudate sowie ein Konzert von Kantorei und Kinderkantorei unter der Leidung von Kantor Uwe Döschner gehören ebenfalls zum Programm.

Der Weihnachtsmann kommt unter der Woche weiterhin mithilfe der Feuerwehr zu Besuch. An den Wochenenden startet er jedoch mit einer Kutsche vom Hagentor aus. Vorher können Kinder Gedichte aufsagen. Die beiden besten Vortragenden dürfen mitfahren und erhalten anschließend von den Händlern ein kleines Geschenk.

Eine vollständige Übersicht des Programms gibt es laut Petra Huth ab Montag im Internet. Dort finden sich auch die Öffnungszeiten des Sternenmarktes, der Eisbahn und des Streichelgeheges. Die Adresse lautet www.haldensleber-sternenmarkt.de.