Haldensleben (az) l Der Tresen ist mit Polizei-Absperrband umwickelt, im Raum herrscht völlige Stille: Für einen atmosphärischen Abend der besonderen Art hat vor wenigen Tagen der Schriftsteller Max Bentow gesorgt. Vor gut 70 Gästen stellte er im Gasthaus Richter seinen Psychothriller "Das Hexenmädchen" vor. Dabei handelt es sich um den vierten Band seiner Reihe um den Berliner Kommissar Nils Trojan. Mit einem abgebrühten, knallharten Ermittler hat der allerdings wenig zu tun. "Das Besondere an Nils Trojan ist, dass er Angst hat", erklärte Max Bentow. "Er ist kein großer Held, hat sogar Panikattacken."

Im Rahmen seiner Recherchen habe Bentow unter anderem mit Berliner Kriminalpolizisten gesprochen. "Ich wollte die sensible Seite dieser Menschen hervorhaben." Das Ergebnis habe ihn erstaunt. Zwar gebe es für Polizisten nach traumatischen Einsätzen Angebote zur psychologischen Betreuung. Oft würden sie jedoch nicht in Anspruch genommen - aus Sorge, vor den Kollegen als weich zu gelten. "Trojan hat ein ähnliches Problem. Er will seine Probleme vor den Kollegen nicht zugeben, sondern geht heimlich privat zu seiner Therapeutin." Sonderlich gut ist es um das Seelenleben des Kommissars aber trotzdem nicht bestellt.

Nils Trojan ist jedoch nicht die einzige Figur, die Max Bentow nutzt, um in die Tiefen der menschlichen Psyche hinabzusteigen. Auch die Gedanken und Gefühle von Opfern und Täter werden minutiös dargestellt. Dadurch und durch die einfühlsame Vortragsweise zog der studierte Schauspieler das Publikum in seinen Bann.

Dabei ist "Das Hexenmädchen" nicht unbedingt etwas für schwache Nerven. Denn die Gewalt richtet sich teilweise auch gegen Kinder. Sich in diese Kinder hineinzuversetzen, sei auch für ihn selbst belastend gewesen, gab der Autor zu. "Aber das gehört für mich zu meinem Beruf dazu."

Die Lesung fand in Zusammenarbeit mit dem Bücherkabinett Fricke statt. Ursprünglich war sie bereits für den November letzten Jahres geplant. Allerdings musste sie wegen einer Erkrankung des Schriftstellers verschoben werden. Der fünfte Thriller um Nils Trojan soll im Herbst erscheinen, wie Max Bentow ankündigte.