Magdeburg/Dahlenwarsleben (muß/il) l Eine Geisterfahrerin auf der Autobahn 14 zwischen Magdeburg und Dahlenwarsleben hat am Sonnabend für Aufregung gesorgt. Die Frau aus dem Landkreis Börde war falsch auf die A14 aufgefahren und in die Leitplanke gekracht. Nach eigenen Angaben war sie aufgrund von Glatteis auf der Auffahrt von der A2 auf die A14 ins Schleudern und auf die falsche Spur geraten. Die Frau blieb unverletzt, am Auto entstand Blechschaden.