Magdeburg/Haldensleben (mb) l Das Jobcenter Börde beteiligt sich neben der Agentur für Arbeit Magdeburg und dem Jobcenter Magdeburg am diesjährigen Aktionstag anlässlich des internationalen Frauentages. Arbeitslose oder beschäftigte Frauen können Fragen rund um den Arbeitsmarkt stellen. Dieser Telefonaktionstag am 5. März bietet die Möglichkeit, anonym Fragen zu stellen.

Von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr ist die Beauftragte für Chancengleichheit Birgit Borkowski für eine telefonische Beratung erreichbar, teilt Carsten Werner vom Büro der Geschäftsführung im Jobcenter Börde mit. Sollten Interessierte zu den angegebenen Zeiten keine Möglichkeit haben anzurufen, kann die Kontaktaufnahme auch per E-Mail erfolgen.

Das Angebot richtet sich an beschäftigte und arbeitslose Frauen, die Fragen rund um den Arbeitsmarkt haben. Neben drohender Arbeitslosigkeit können das auch ein geplanter Job-Wechsel, Weiterbildungswünsche oder der berufliche Wiedereinstieg nach einer Familienphase sein. Die Beratung findet auf Wunsch auch anonym statt, betont Carsten Werner.

Zu erreichen ist Birgit Borkowski, die Beauftragte für Chancengleichheit des Jobcenters Börde, per Mail unter Birgit.Borkowski@jobcenter-ge.de sowie unter der Telefonnummer 03949 / 916 848.