Hohenwarsleben (il) l Glück im Unglück hatte ein 27-jähriger Lkw-Fahrer am Dienstagmorgen auf der Autobahn 2. Aus noch ungeklärter Ursache war er mit seinem Sattelzug in Richtung Hannover fahrend in Höhe der Anschlussstelle Hohenwarsleben nach rechts von der Autobahn abgekommen. Im Böschungsgraben stürzte der Sattelzug dann um. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon, berichtete ein Sprecher der Autobahnpolizei Börde.