Haldensleben l Wer wird der neue Haldensleber Bürgermeister? Acht Kandidaten treten an, um Nachfolger von Norbert Eichler (CDU) zu werden, der seit 1990 als Stadtoberhaupt im Amt ist. Am Sonntag, 19. April, haben es die Einwohner aus der Stadt Haldensleben und den Ortsteilen Hundisburg, Satuelle, Süplingen, Wedringen und Uthmöden in der Hand, mit ihrem Kreuz auf dem Wahlzettel einen neuen Bürgermeister zu wählen. Ganz genau 16886 Wahlberechtigte sind für den Urnengang zugelassen - auch die bereits 16-Jährigen dürfen ihre Stimme abgeben.

Am Donnerstag, 9. April, stellen die acht Bewerber - Regina Blenkle (FUWG), Klaus Czernitzki (Die Linke), Joachim Hoeft (SPD), Ralf W. Neuzerling (FDP) und Henning Konrad Otto (parteilos, für die CDU) sowie die Einzelbewerber Fabian Damerau, Reinhard Schreiber und Frank Schünemann - sich und ihre Ziele beim Volksstimme-Wahlforum der Öffentlichkeit vor. Um 19 Uhr beginnt das Forum in der Haldensleber Kulturfabrik (Dachgeschoss). Zu dieser Veranstaltung sind alle Interessierten eingeladen und haben dabei die Möglichkeit, selbst Fragen an die Kandidaten zu richten.

   

Bilder