Oschersleben (il) l Nach Drogenkonsum ist ein zwölfjähriges Mädchen am Dienstagabend auf dem Oschersleber Marktplatz zusammengebrochen. Beim Eintreffen der Polizei war das Mädchen zwar ansprechbar, zitterte aber noch am ganzen Körper, teilte ein Polizeisprecher mit. Gegenüber den Beamten gab das Mädchen an, mehrmals an einem Joint gezogen zu haben. In der Jackentasche fand die Polizei zwei Tüten, davon eine augenscheinlich mit Cannabis. Das Mädchen wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.