Barleben (jel) l Bei einem Unfall am Sonntagabend auf der Landesstraße L48 zwischen Barleben und Ebendorf wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Ein Autofahrer wollte die Brücke über die Bundesstraße 189 nach links auf die Bundesstraße verlassen und beachtete dabei einen entgegenkommenden Motorradfahrer nicht. Bei dem Aufprall wurde der Biker etwa 20 Meter durch die Luft geschleudert. Er landete in einer tiefen Böschung unterhalb der Brücke.

Feuerwehrleute mussten den Mann bergen. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Kia-Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Die Straße war für etwa drei Stunden voll gesperrt.