Haldensleben (tj) l Der Kreisverband Börde des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) veranstaltet am Sonnabend, 20. Juni, zum ersten Mal einen Tag des Kreisverbandes auf der Masche in Haldensleben. Von 11 bis 17 Uhr will die Hilfsorganisation ihr breites Spektrum vorstellen. Auf dem Verbands- und Familienfest wird für alle Altersgruppen, vom Kleinkind bis hin zum Senioren, ein buntes und abwechslungsreiches Programm geboten, verspricht Andrea Kaiser vom DRK-Kreisverband.

So gibt es beispielsweise musikalische Höhepunkte wie eine Dudelsackspielerin, eine Mädchenband, eine Tanzshow und eine Blaskapelle, die die Besucher auf eine musikalische Reise mitnehmen. Auf die kleinen Gäste wartet eine Riesenrutsche, ein Spielzelt mit allerlei Überraschungen, Zuckerwatte, Eis und vieles mehr. Bei einer Luftballon-Flug-Aktion erhalten drei Gewinner, deren Ballons am weitesten geflogen sind, einen schönen Preis. "Jeder Besucher, ob groß oder klein, darf gerne daran teilnehmen", so Kaiser.

Für das leibliche Wohl sorgt das Team der DRK-Kochgruppe, die für den ersten Tag des Kreisverbandes einen traditionellen Gaumenschmaus zubereiten wird. Neben den genannten Attraktionen stellen sich auch die zahlreichen DRK-Bereiche wie Rettungsdienst, Ambulante Pflege, Stationäre Pflege, Soziale Arbeit, Familienzentrum und Behindertenhilfe vor. Weiterhin wird das Ehrenamt mit Wasserwacht, Jugendrotkreuz und den Bereitschaften vor Ort sein, um sich einem hoffentlich großen Publikum präsentieren zu können.

"Natürlich muss so ein Event gut vorbereitet sein. Die Planungen dafür laufen bereits auf Hochtouren. Das vorletzte Treffen des Organisationsteams fand kürzlich in der Geschäftsstelle in Haldensleben statt", berichtet Andrea Kaiser weiter. Das Motto des Festtages wurde dabei bereits festgelegt: Am 20. Juni heißt es demnach "Darstellen, Reinschauen und Kennenlernen".

Der Eintritt ist frei.