Wedringen/Haldensleben (jk) l Ein 32-jähriger Haldensleber befuhr am Sonnabend mit seinem Renault die B 71 aus Richtung Wedringen in Richtung Haldensleben. Gegen 13.45 Uhr geriet er in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem Opel aus dem Landkreis Börde zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Renault zurückgeschleudert, prallte gegen einen Baum und blieb auf dem Dach liegen. Der eingeklemmte Fahrer musste aus dem Fahrzeug geborgen werden. Die beiden Insassen des Opels wurden leicht verletzt. Der Renaultfahrer stand bei dem Unfall unter Alkoholeinfluss (2,09 Promille). Die B 71 war bis etwa 15 Uhr gesperrt.