Bei Betonierarbeiten am Mehrgenerationenhaus in der Bülstringer Straße in Haldensleben wurde gestern ein Arbeiter schwer verletzt. Ein Kübel, mit dem der Beton transportiert wird, löste sich von einem Kran und fiel dem Mann aufs Bein. Die Verletzungen erwiesen sich als so schwerwiegend, dass Rettungskräfte und Polizei einen Rettungshubschrauber anfordern mussten, um den Verletzten zur weiteren Behandlung in die Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie nach Magdeburg/Olvenstedt zu fliegen. Das Gewerbeaufsichtsamt hat die Ermittlungen zum Hergang des Arbeitsunfalls aufgenommen.Fotos (2): Fabian Laaß

Bilder