Haldensleben (jch). Der Frühling hält überall Einzug. So auch in der Haldensleber Erich-Kästner-Grundschule. Die Mädchen und Jungen der Einrichtung beschäftigten sich kürzlich in einer Projektwoche mit allem, was mit der sonnigen Jahreszeit zu tun hat.

In Frühlingswerkstätten bearbeiteten die Kinder der ersten bis vierten Klassen zum Thema passende Deutsch-, Mathe- und Sachkundeaufgaben. Vorrangig ging es den Lehrern der Schule auf dem Süplinger Berg jedoch darum, mit ihren Schützlingen mal wieder die Einrichtung verlassen zu können. So machten die Kinder der ersten Klassen, genauer gesagt die Pünktchen- und Antongruppen, eine Wanderung.

Dabei ging es durch den Wald, über eine Wiese und am Kanal entlang bis zum Ochsenberg, wo die Beobachtungsaufgaben ausgewertet wurden, die den Kleinen zuvor gestellt worden waren. So blieb kein Frühblüher unentdeckt. Auch das Theater in Helmstedt und das Ponygut "Zwischen den Wäldern" besuchten die jüngsten Schüler während ihrer Projekttage und fanden sich bei der Haldensleber Flora zum Grillen ein. Die Pünktchen- und Antongruppen der zweiten Klassen besuchten das Hundisburger Haus des Waldes, von wo aus sie mit einem der Mitarbeiter eine Wanderung machten und viel Wissenswertes über die Spuren des Frühlings in der Natur erfuhren. Auch das Satueller Tierheim besuchten die Mädchen und Jungen und rundeten so ihr zuvor behandeltes Unterrichtsthema Haustiere ab.

Die dritten Klassen besuchten den Sinnesgarten der Flora und den Haldensleber Stadtpark an der Bornschen Straße. Sie ergänzten so ihr Unterrichtshema "Mit allen Sinnen". Die Viertklässler besuchten die Hundisburger Ökoschule und untersuchten dort das Leben am und im Tümpel. Um den Frühling auch in ihre Schule zu bringen, brachten die Kinder außerdem ihren Schulgarten auf Vordermann. Sie säten und pflanzten die verschiedensten Blumen und säuberten auch das Außengelände gründlich. Den Abschluss der gelungenen Frühlingsprojektwoche bildete ein großes gemeinsames Frühstück aller Klassenstufen im Speisesaal.

Dort baute man ein riesiges Büffet zum Thema "Gesunde Ernährung" auf, für das die einzelnen Klassen zuvor in ihren eigenen Räumen die verschiedensten Leckereien vorbereitet hatten.