Rottmersleben. Am Freitagnachmittag war der Rottmersleber Sportplatz komplett in Kinderhand. Die Mädchen und Jungen der Rottmersleber Grundschule feierten hier ihr alljährliches Schulfest - diesmal in Zeichen von Europa. Animateur Andy hatte dazu sein Europa-Programm mitgebracht und bot den Kindern mit Spielen und Tänzen viel Spaß. Die Grundschüler bewiesen, dass sie fit sind, wenn es um Europa geht.

Neben diesem Höhepunkt kündigte Schulleiter Rudolf Lange aber gleich zu Beginn des Schulfestes noch viele weitere Höhepunkte an, die den Nachmittag über viel Unterhaltung versprachen. So hatte die örtliche Feuerwehr die Kübelspritzen mitgebracht, damit die Kinder ihre Zielgenauigkeit unter Beweis stellen konnten. Gleiches Talent war auch beim Wettnageln von Vorteil, während es beim Europaquiz noch einmal um Wissen ging. Wer sich mit der Riesenhebebühne in die Höhe wagte, konnte die Ortschaft Rottmersleben einmal von oben betrachten. Das Wetter garantierte beste Sicht.

Und auch an den guten Zweck wurde gedacht. Beim "Schutzengel-Lauf" sollten unter dem Slogan "Kinder helfen Kindern" Spenden für Kinder gesammelt werden, die an Mukoviszidose erkrankt sind. Die Grundschüler liefen dafür ihre Runden und für jede gelaufene Runde durften Eltern oder andere Sponsoren etwas in die Spendenbüchse stecken.