Flechtingen (cbo). Mit einem eindrucksvollen, kilometerlangen Festumzug haben sich die Flechtinger am Sonnabend im Ortsbild präsentiert. Den Schwenk durch die Jahrhunderte ihrer 1050-jährigen Geschichte trugen nahezu alle Vereine, Institutionen und Gewerbetreibende des Ortes und seiner Ortsteile sowie einiger Nachbarorte mit. Dabei zeigten die Teilnehmer faszinierende Bilder zu Fuß, mit kleinen Gefährten, per Kutsche bis hin zu moderner Land- und Forstwirtschafts- und Gewerbetechnik. Alles, was die Entwicklung vom einstigen Kuhort zum heutigen Kurort herbeiführte, konnten die zahlreich am Straßenrand versammelten Zuschauer entdecken.

Angeführt wurde der Umzug vom Flechtinger Bürgermeister und seinen Ratsmitgliedern in historischen Gewändern. Mehr als eine Stunde dauerte die festliche Zeremonie von der Bahnhofstraße zum Sportplatz. Mehr zum Festumzug lesen und sehen Sie in der morgigen Ausgabe der Volksstimme.