• 17. September 2014


Newsticker

Sie sind hier:



Der Berliner Ulrich Diezmann stellt in der Galerie Lange Straße 1 Werke aus seiner Serie "...und was sonst noch so springt" aus


Maler schöpft im Atelier die Pinselstriche aus seinen Erinnerungen

12.02.2013 02:14 Uhr |


Von Bernhard Maslow


Der Berliner Maler Ulrich Diezmann vor dem "Blauen Bussard", einem seiner Lieblingsbilder.

Der Berliner Maler Ulrich Diezmann vor dem "Blauen Bussard", einem seiner Lieblingsbilder. | Foto: Bernhard Maslow Der Berliner Maler Ulrich Diezmann vor dem "Blauen Bussard", einem seiner Lieblingsbilder. | Foto: Bernhard Maslow

Havelberg l Das Kulturprojekt Stadtinsel Havelberg hat am Sonntag in der Galerie Lange Straße 1 in Havelberg eine Ausstellung mit Bildern des Berliner Künstlers Ulrich Diezmann eröffnet. Zu sehen sind Arbeiten aus den letzten vier Jahren, die der Künstler unter das Thema "...und was sonst noch so springt" gestellt hat.

Anzeige

Zur Vernissage war Ulrich Diezmann selbst anwesend. Die kleine Galerei im Herzen von Havelberg lernte er zur Ausstellungseröffnung der Malerin Marie Dix Ende 2012 kennen. "Für mich war klar, dass ich hier auch einige meiner Bilder der Öffentlichkeit zeigen möchte", begann er seine kleine Eröffnungsrede, in der er von der Elb-Havel-Landschaft in höchsten Tönen schwärmte. Zur Ausstellungsvorbereitung weilte er einige Tage in Kuhlhausen. Dieser Ort mit seiner landschaftlich schönen Umgebung würde jeden Künstler für Motive inspirieren, sagte er. Und so könnten einige ausgestellte Bilder durchaus hier entstanden sein, meinte er mit einem Blick auf einige seiner Werke. Der Berliner, dessen Arbeiten das Motiv der Landschaft und der Moment der Wiederholung wie ein gemeinsamer roter Faden durchziehen, beschäftigt sich neben der Malerei auch noch mit der Fotografie und der Videoarbeit.

So bringt er seine Landschaftsmotive zum Beispiel nicht vor Ort mit Pinsel und Farbe auf Leinwand. Alle Werke entstehen in seinem Atelier, das er in Berlin-Adlershof hat. Er lässt sich von seinen Gedanken und Inspirationen leiten. Bis ein Bild fertig ist, kann es sehr schnell gehen, aber auch sehr lange dauern.

An Hand einiger Ausstellungsbilder erläuterte Diezmann interessierten Besuchern, wie diese entstanden sind. So brauchte er für den "Blauen Bussard" viel Zeit. Nachdem das Bild mit zwei Farben versehen wurde, stand es zunächst lange unbearbeitet in der Ecke. Dann folgte eine Phase des Schaffens, in der Diezmann einen Adler auf das Bild malte. Für ihn war das Werk zwar noch nicht vollbracht, doch ein Freund fand die Farbkombination mit dem Vogel, der in die Lüfte stieg, hervorragend und so ist es auch ohne weiteren Pinselstrich so geblieben und ziert nun die Wand in der Galerie.

Bevor der Künstler zu einem Rundgang und zum Betrachten seiner Bilder einlud, erklärte er an dem Bild "Kirschen", woher er sich die Motive seiner Werke holt. "Die Kirschen habe ich mir in einem Verbrauchermarkt angesehen und dann sind sie über meine Erinnerungen über den Pinsel auf die Leinwand gekommen." Neben den Landschaftsmotiven kann man auch Bilder mit Tieren sehen. So "Antilope", "Leo", "Frosch" oder "Eule". Ein Motiv mit Pferden zeigen die 27 Ausstellungsbilder nicht, auch wenn Ulrich Diezmann ein Freund dieser Tiere und zudem begeisterter Reiter ist. Hierzu müsste er eine gesonderte Ausstellung machen, sagte er.

In der Galerei sind seine Werke, die jedes für sich für den Betrachter ein eigenständiges Motiv, für den Künstler aber durchaus auch eine Wiederholung von Bildserien darstellt, bis zum 24. März zu sehen. Die Galerie ist Dienstag bis Donnerstag von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Sonderöffnungszeiten sind nach Absprache möglich.



Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2014
Dokument erstellt am 2013-02-12 02:14:33
Letzte Änderung am 2013-02-12 02:14:33

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Die Volksstimme komplett als E-Paper

Bestellen Sie sich jetzt die tagesaktuelle Ausgabe der Volksstimme bequem als digitales E-Paper für nur 1,00 Euro in unserem Onlinekiosk.


Anzeige

Havelberg


Anzeige

Lokales



Stellenangebote in der Region Havelberg

Stellenanzeigen in der Region Havelberg Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Havelberg und Umgebung? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in der Region Havelberg finden

Immobilien und Wohnungen
in der Region Havelberg

Immobilienanzeigen in der Region Havelberg Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Havelberg und Umgebung finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in der Region Havelberg finden

Fahrzeugangebote in der Region Havelberg

KFZ-Anzeigen in der Region Havelberg Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Havelberg und Umgebung finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in der Region Havelberg finden

Trauerfälle in der Region Havelberg

Traueranzeigen in der Region Havelberg Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Havelberg und Umgebung finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in der Region Havelberg

Volksstimme Branchenbuch: Unternehmen aus Havelberg





Anzeige

Bilder aus Havelberg


Havelberger Pferdemarkt
Pferdemarkt in Havelberg. Fotos: Andrea Schröder/Wolfgang Masur

Havelberg (ans) l Wenn Pferd und Reiter durchs Feuer gehen sollen, bedarf das vieler Stunden... weiterlesen


07.09.2014 00:00 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken

Lokalsport


Ausgefallenes Spiel wird verhandelt

Fußball l Stendal (fko) Das am Wochenende ausgefallene Spiel der Fußball-Kreisoberliga zwischen... weiterlesen


17.09.2014 00:00 Uhr


Partie Kamern gegen Wust neu angesetzt

Fußball l Stendal (fko) In der Fußball-Kreisoberliga ist die Partie der SG Empor Kamern/Havelwinkel... weiterlesen


17.09.2014 00:00 Uhr


Ein knapper Sieg des Gastgebers
Joe Näpfli (links) erzielte das goldene Tor für den Osterburger FC gegen den SSV 80 Gardelegen.

Osterburg l Ein altmärkisches Derby hat am Sonntag in der Fußball-Landesliga der B-Junioren... weiterlesen


17.09.2014 00:00 Uhr


Michael Kartenberg nächstes Jahr beim Supermoto
Michael Kartenberg gewann in Stendal beide Rennen der C1. In der kommenden Saison will er zum Supermoto wechseln.

Stendal l Der Stendaler Michael Kartenberg hat am Sonntag in der C1 beide Rennen gewonnen... weiterlesen


17.09.2014 00:00 Uhr


Gewinner: Paul Weinmann und Niklas Lehmann
Start zum 21. Uchtspringer Heidelauf: Niklas Lehmann (ganz vorn) aus Haldensleben gewann über die kurze Distanz.

Niklas Lehmann (Haldensleber SC) über die kurze und Paul Weinmann (Lauf- und Triathlonverein... weiterlesen


17.09.2014 00:00 Uhr


Facebook



Kinoprogramm


Das aktuelle Kinoprogramm für Ihre Region.
weiter

Neueste Leserkommentare


Zitat aus Artikel: "Die SPD steht in der undankbaren Rolle als Wahrerin der Haushaltsdisziplin allein da". -- Dass ich nicht lache. Die Wirtschaftlichkeitsuntersuchung zur SEPL-VO 2014 verstößt eben gegen diese. Haushaltsdisziplin durch Fingersaugen? - Überschüsse durch Swap-Optionsscheine? -- Wahlprogramm und Koalitionsvertrag als Kloopapier. - Das sind die einzig verlässlichen Handlungsoptionen von der SPD.

von ernst48 am 17.09.2014, 10:57 Uhr

Das kann man aber nun gar nicht mehr verstehen! Die CDU in LSA will jetzt kleine Grundschule erhalten. Jetzt wo man die meisten geplant gegen die Wand gefahren hat besinnt sich die CDU. Ich halte das für die größte Wahlblase aller Zeiten. Wer das abkauft, dass die CDU ihren einzigen Koalitionspartner so verrät, der glaubt auch, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet. Die brauchen die SPD sonst machen die mit Links und das wollen sie nicht somit ist hiermit der Wahlkampf schon eingeläutet wurden für das Jahr 2016!

von biermann am 17.09.2014, 10:35 Uhr

Weitere Leserkommentare

Meine Klasse von ...


Hier Klassenfotos ansehen und hochladen!
Hier klicken!

Rund um die Volksstimme


Sudoku spielen


Sudoku spielen auf Volksstimme.de. Hier klicken.

Anzeige
Anzeige
Nutzerlogin

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.
Wichtiger Hinweis für Volksstimme.digital-Nutzer: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen