Premiere für die "Sky-Carts"

Havelberg (as). Traditionell treffen sich die Havelberger Modellflugsportler zu Silvester am Vormittag und lassen ihre Flieger in die Lüfte abheben. Mit einer Premiere wartete Magnus Wienecke wieder auf. Abgeguckt von den Amerikanern, hatte er "Sky-Carts" gebaut. Die können nicht nur fliegen, sondern auch fahren. Das dürfte bei den Treffen in der Sporthalle, die es auch in diesem Winter geben soll, bestimmt großen Spaß machen, blickt er schon mal voraus. Mit seinem 3-D-Hubschrauber, der rückwärts und auf dem Rücken fliegen kann sowie Loopings dreht, begeisterte der Seehäuser Mike Haucke die Sportfreunde. Vom eisigem Wind ließen sie sich die gute Laune nicht verderben. Ein kleines Feuer sowie Glühwein sorgten für Wärme. Gemeinsam wurde gegessen und auf das Jahr zurückgeblickt. Zu den Höhepunkten im neuen Jahr zählen das Oster- und Drachenfest im Modellsportzentrum, das Ultraleicht-Fliegertreffen und der Europa-Star-Cup.