Briest (asr) l Wegen des stürmischen Wetters musste im Dezember der Jahresausklang beim Geschichtskreis und Marionettenbühne Wust-Wulkow (GuM) ausfallen - jetzt wird die Veranstaltung nachgeholt. Das Treffen findet am Donnerstag, 9. Januar, ab 19.30 Uhr in der beheizten Briester Kirche statt.

Pfarrer i.R. Karlheinz Stephan, der sein Amt als Vorsitzender des GuM zum Jahresende planmäßig niedergelegt hat (Volksstimme berichtete), gibt einen Rückblick über die 2013 geleistete Arbeit der Ehrenamtlichen und sagt "Tschüss!"

Vier GuMler haben sich bereiterklärt, seine Arbeit bis zur Wahl eines neuen Vorstandes im März dieses Jahres kommissarisch weiterzuführen: Sabine Schönfeld, Mathias Kage, Hans Schulz und Bernhard Hinsberger. Sie haben ein Konzept für die Weiterführung von GuM erarbeitet und geben einen Ausblick auf mögliche Aktivitäten der Kirchenführer und Marionettenspieler von "Märchenvogel".

Die Gastgeber sorgen für das leibliche Wohl, Mitglieder, Freunde des Vereins und Gäste sind herzlich willkommen!