Havelberg (dha) l Zehnmal hat die Volksstimme im vergangenen Jahr den "Blumenstrauß des Monats" verliehen. Jetzt haben Sie, liebe Leserinnen und Leser, die Wahl und können den "Havelberger des Jahres" küren. Bis Ende Januar stellen wir Ihnen die Kandidaten noch einmal kurz vor. Mit dem nebenstehenden Coupon oder im Internet können Sie an der Abstimmung teilnehmen und tolle Preise gewinnen.

"Carmen Bärmann begeistert Kinder für Sport und motiviert zu Höchstleistungen" titelte die Volksstimme im März. Unter anderem, weil sie immer dienstags Schönhauser Grundschüler im sogenannten "Carmen-Sport" trainiert. Anderthalb Stunden lang haben die Mädchen und Jungen hier Spaß an Sport und Spiel. Dabei bereitete Carmen Bärmann die Grundschüler 2012 auch auf den Kreiswettbewerb der Grundschulen "Mach mit, mach\'s nach, mach\'s besser" vor, erreichte mit dem Schönhauser Team die Endrunde und dort einen hervorragenden zweiten Platz.

Verdient hatte sich die Schönhauserin den Blumenstrauß aber auch für ihr ehrenamtliches Engagement beim SV Preußen 27 Schönhausen, weshalb sie Rico Kowalkowski für die Ehrung vorschlug. Stellvertretend für alle, die gerade auch im Jahr 2012, als die Preußen in ihrem 85. Jahr Gastgeber der Fußball-Pokalfinals des Kreises waren und sehr viele Stunden ihrer Freizeit für die Vorbereitung dieser Fußballparty opferten, erhielt Carmen Bärmann die Anerkennung.

Außerdem ist sie eine von neun Übungsleitern im Verein, die eine Lizenz haben.

Auch die "Sportmäuse" aus dem Kindergarten hatte Carmen Bärmann bereits einmal pro Woche für den Sport begeistert, aus Zeitgründen musste die zweifache Mutter diese Gruppe allerdings abgeben. Denn sie ist auch noch Sektionsleiterin der Abteilung Volleyball - montagabends steht sie selbst in der Halle und schmettert den Ball über das Netz. Und wenn der Betreuer der Jugend-Volleyballmannschaft mal verhindert ist, springt Carmen Bärmann auch gern ein.

Nicht zu vergessen: In der Grundschule leitet sie die Arbeitsgemeinschaft "Computer", die sich großer Beliebtheit erfreut.

Die Abstimmung im Internet: www.volksstimme.de/havelbergerdesjahres