Havelberg (ans) l Bevor gleich nach den Osterferien die schriftlichen Prüfungen für die Zwölftklässler des Havelberger Gymnasiums beginnen, feiern sie an diesem Freitag ihren letzten Schultag. Die 29 Schüler wollen mit den Schülern und Lehrern beider Schulen des Schulzentrums dieses Ereignis in der dritten Stunde feiern. Traditionell bereiten sie für die Lehrer ein Frühstück vor und gestalten ein Programm. Im Anschluss ziehen sie mit Pferdewagen und Fahrrädern durch die Stadt.

Am Dienstag nach Ostern heißt es dann, das in den zurückliegenden Jahren erworbene Wissen in den schriftlichen Prüfungen zu beweisen. Los geht`s mit Deutsch, berichtet der Schulfachliche Koordinator Volker Woltersdorf. Englisch ist am Donnerstag an der Reihe. Die letzte Prüfung ist am 6. Mai Geschichte. Die mündlichen Prüfungen starten dann am 18. Juni.

Die Abiturzeugnisse werden in der Feststunde des Diesterweg-Gymnasiums Tangermünde-Havelberg am 4. Juli in der Stephans-Kirche in Tangermünde feierlich übergeben. Der Abi-Ball findet am Tag darauf im Klietzer "Seeblick" statt.