Schönhausen (asr) l Die besten Rechner der weltweit ausgetragenen Känguru-Olympiade wurden jetzt an der Schönhauser Grundschule mit Urkunden bedacht. In der 3. Klasse schafften Hanna Beese, Tessa Lemme und Mia Benecke die meisten Punkte. Bei den Viertklässlern gab es für Marie Kämpfer einen besonderen Applaus, denn von 130 möglichen Punkten dieser anspruchsvollen Olympiade erreichte sie 92,5 Punkte. Auf Platz 2 kam Christoph Darmann mit 80 Punkten und Dritte wurde Rica Zepernick mit 73,75 Punkten.

Insgesamt hatten 23 Schönhauser Schüler mitgemacht.