Kuhlhausen (ifr) l Die Saierung der Ortsdurchfahrt in Kuhlhausen liegt im Plan, berichtete Ortsbürgermeister Torsten Winkelmann auf der Sitzung des Ortschaftsrates. Auch mit dem Gehwegbau wurde begonnen. Am 23. Juni soll die Asphalt-Tragschicht im ersten Bauabschnitt aufgebracht werden. Einwohner, die Fragen oder Hinweise haben, können sich jeden Mittwoch um 9.30 Uhr zur Bauberatung im Gerätehaus einfinden. Der Energieversorger wird Erdkabel vom Grundstück der Familie Balzer bis zu jenem der Familie Silcher verlegen, eine Firma aus Havelberg verlegt zudem Kabel für die Straßenlampen.

Ein weiteres Thema war die Reinigung des Festplatzes nach Veranstaltungen. Torsten Winkelmann hatte sich geärgert, weil die Hinterlassenschaften der Traditionsfeuer dort lange liegengeblieben waren. Er schlug vor, dass diese spätestens nach fünf Tagen zu beseitigen seien. Hans-Werner Ramm war dagegen. Er ist zugleich Vorsitzender des Ortsvereins, welcher die Veranstaltungen für alle Bürger anbietet. Weil viele Helfer im Rentenalter sind und immer dieselben aufräumen, kann es passieren, dass es mal etwas länger dauert. Letztlich einigten sich die Räte auf eine dreiwöchige Frist zum Aufräumen.