Stendal (tp) l "Wo ist mein Kind?" So lautete der Titel einer Aktenzeichen XY-Sondersendung am Mittwochabend. Darin wurde auch der Fall des 2009 verschwundenen Andy Beyermann geschildert. Die Polizei bekam daraufhin neun Hinweise, die den Fall des damals 29-jährigen Stendalers aufklären sollen. Mehr lesen Sie in der nächsten gedruckten Ausgabe der Volksstimme oder im E-Paper.