Havelberg (ans) l Um Mitternacht waren am Sonntagabend in allen neun Wahllokalen der Hansestadt Havelberg inklusive der Ortschaften die Stimmzettel zur Stadtratswahl ausgezählt. 40 Frauen und Männer haben sich um einen der insgesamt 20 Plätze in dem Gremium beworben. Das vorläufige Ergebnis der erhaltenen Stimmen sieht folgendermaßen aus. Die Kandidaten, deren Namen fettgedruckt sind, ziehen in den Stadtrat ein, vorausgesetzt, sie nehmen ihr Mandat an:

CDU:

Doreen Müller 632

Gerhard Imig 335

Tino Rosenburg262

Wolfgang Schürmann246

Manfred Wolf228

Ursula Rensmann166

Hans-Peter Lazar131

Hans-Günther Rose111

Die Linke:

Fred Lähns422

Herbert Luksch335

Anke Dorsch258

Stefan Skibbe171

Norbert Schulz 89

Roswitha Frontzek 86

Margit Riek 75

Frank Ermer 72

Werner Magener 67

Christa Petschik 58

Volker Schmiedler 31

SPD:

Jürgen Kerfien428

Uwe Klemm394

Sven Wuttke332

Volker Kanzler271

Sven Hetke214

Udo Mintus195

Toni Leppin171

Lothar Frontzek140

Christian Schaper112

Bert Sturm 97

FDP:

Uwe Hartmann219

Tierschutzallianz:

Holger Schulz127

Wählergemeinschaft (WG) Nitzow:

Eberhard Westphal157

Karsten Grey 30

Martin Vellmer 26

WG Bündnis Stadt-Land:

Sabine Schulze156

Gabriele Kant123

Christian Beyersdorf 92

Hans-Werner Ramm 66

Christine Maczutajtis 64

Herbert Dierkes 50