Feuerwehrleute sind rund um die Uhr einsatzbereit, um anderen zu helfen. Aber sie machen auch jeden Spaß mit! Wie bei der "Cold Water Challange 2014".

Fischbeck/Schönhausen l Die Herausforderung erreicht die Fischbecker Wehr Samstagabend, als sie in Hohengöhren den 80. Geburtstag der Wehr feiern. Binnen 24 Stunden müssen sich die Fischbecker der "Kalte-Wasser-Herausforderung" stellen, ein ulkiges Video unter diesem Motto drehen und ins Internet stellen. Schaffen sie das nicht, müssen sie die Absender dieser Herausforderung zum Grillabend einladen. Es ist die Feuerwehr Damgarten an der Ostsee. Die kennen die Fischbecker seit der Flut, als ihnen deren Hilfe zuteil wurde.

Die Herausgeforderten zögern nicht lange: Sonntagvormittag treffen sich André und Marcus Köppe, Maik Mangelsdorf, Stefan Mertens, Tobias Grünwald, Guido Neuer und Wilfried Spormann am Pool von Mounique und Silko Worm und "retten" vor der Videokamera zwei Plastikentchen! Am Ende des Films, den Silko Worm und Stefan Mertens bearbeitet haben, reichen sie den Kelch weiter an Schönhausen. Für die ist es schon die zweite Nachricht. "Wir waren am Sonnabend schon von unserer Partnerwehr Weizmühlen herausgefordert worden, haben aus Zeitgründen auf das Video verzichtet und laden sie dafür im August zum Grillen ein", berichtet der stellvertretende Wehrleiter Volker Kästle. Doch als am Sonntag dann die Nachricht aus Fischbeck kam, rappelten sie sich dann doch auf und überlegten sich eine Geschichte. Der Zeitungsbericht über das Badewannenrennen zum Scharlibber Dorffest kam da gerade recht. Also ging es Montagabend nach Scharlibbe, um die "Trübennixe in Not" zu retten. Die Scharlibber halfen mit den Badewannen aus. Kristin Wiggert rief im Schwimmring treibend um Hilfe. Henry Wiggert und Maik Pultermann in Badewannen paddelten wie wild auf dem Trübengraben, bekämpften das "Monster" (Janine Pultermann) und retteten die Nixe.

Sie nominierten am Ende des Einsatzes Hohengöhren und Kamern und stellten ein Ultimatum: "Entweder, ihr dreht auch ein Video, oder ihr ladet uns zum Grillen ein!"

Wer sich die Videos ansehen möchte, kann im Internet googlen: unter Cold Water Challenge Fischbeck beziehungsweise Schönhausen.

Bilder