Rathenow/Wust (asr) l Auf der B188 kommt es in den kommenden Monaten zu Verkehrsbehinderungen. Wie berichtet, wird die Straße von Buckow bis zur Landesgrenze Sachsen-Anhalt in der Nähe vom Wuster Damm ausgebaut und verbreitert. Die Arbeiten beginnen am kommenden Montag und dauern bis November.

Der erste Bauabschnitt vom Abzweig Buckow bis zum Knotenpunkt Großwudicke/Schmetzdorf wird unter Vollsperrung bis September gebaut. Die Umleitung erfolgt in beiden Fahrtrichtungen über Steckelsdorf und Großwudicke.

Der zweite Abschnitt bis zur Landesgrenze Sachsen-Anhalt wird anschließend unter halbseitiger Sperrung gebaut. Der Verkehr von Rathenow in Richtung Tangermünde wird entlang der Baustelle geführt. Die Umleitung in Richtung Rathenow erfolgt ab Wust über Melkow, Briest, Sydow und Schmetzdorf.

Der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg bittet alle Verkehrsteilnehmer um Beachtung der neuen Verkehrsführung und um Verständnis für die auftretenden Beeinträchtigungen.