Havelberg (ans) l Für das Benefizkonzert am Freitag auf dem Havelberger Domplatz sind schon viele Karten verkauft. Kurzentschlossene haben noch die Möglichkeit, sich Karten zu sichern, war gestern vom Führungsunterstützungsbataillon 382 zu erfahren. Die Soldaten haben mit Bürgermeister Bernd Poloski zu diesem Konzert eingeladen. Es steht unter dem Motto "Schluss mit Pauken und Trompeten", denn die Führungsunterstützer verabschieden sich damit aus der Hansestadt. Zum Ende des Jahres wird das Bataillon aufgelöst. Um 18 Uhr gibt es eine Andacht im Dom. Das Heeresmusikkorps Neubrandenburg spielt in seiner Big-Band-Besetzung ab 20 Uhr auf. Eine Karte kostet 8 Euro. Der Erlös kommt dem Soldatenhilfswerk zugute.