Klietz l An der Klietzer Grundschule ist es schöne Tradition, vier Kinder am Ende des Schuljahres zu ehren. Allerdings nicht für ihre ausgezeichneten Leistungen und Bestnoten, sondern für ihre Kameradschaft, Hilfsbereitschaft, außerschulische Einsatzbereitschaft oder auch für die Leistungssteigerung, die sie während des Schuljahres durch Fleiß geschafft haben.

Dieses Jahr ehrte Schulleiterin Christine Kapl aus der 1.Klasse die Schülerin Johanna Suter. Sie bekam ebenso ein Buch wie der Zweitklässler Robert Hartmann, dem die Schule inzwischen richtig Spaß macht und der jeden Morgen gern kommt - am Anfang sei das nicht so gewesen. Ihre Noten verbessert hat Lara Wetter - die Auszeichnung ist ein Ansporn, im kommenden Schuljahr weiter so zu machen. Die Viertklässlerin Emily Vohs hat sich ihre gute Noten mit viel Fleiß hart erkämpft, sie ist bescheiden und eine gute Klassenkameradin gewesen.