Auf dem Gelände des Erlebnispädagogischen Centrums in Havelberg (ELCH) tut sich derzeit wieder was. Mitarbeiter der Einrichtung legen hier ein grünes Klassenzimmer an.

Havelberg l Das Erlebnispädagogische Centrum ist stolz auf sein altes Klassenzimmer - ein kleines Museum gewissermaßen - welches das letzte im Haus ist, das noch an die einstige Zentrale Oberschule in der Domstadt erinnert. Jetzt soll aber zur Historie etwas Modernes hinzukommen: das grüne Klassenzimmer im ELCH.

Das ELCH ist eine Einrichtung der Gemeinnützigen Paritätischen Integral GmbH. "Im Rahmen der Förderaktion ,Miteinander gestalten` können Förderanträge für Projekte bei der ,Aktion Mensch` gestellt werden. Einer der Bereiche dieser Förderaktion trägt den Titel ,Kinder und Jugend aktiv`. Hier werden Projekte gefördert, wenn sie jungen Menschen vor Ort ermöglichen, Eigenverantwortung zu übernehmen und sich in die Gesellschaft einzubringen. Die aktive Beteiligung der Jugendlichen an Konzeption, Planung und Durchführung der Projekte steht in dieser Förderaktion im Vordergrund", ist vom Einrichtungskoordinator Jörg Thiemann zu erfahren.

Eigenverantwortung können die Kinder und Jugendlichen, nach den Vorbereitungsarbeiten der ELCH-Mitarbeiter, reichlich übernehmen, denn im grünen Klassenzimmer gibt es einiges zu pflegen. In der weitläufigen Parkanlage des ELCH, die unmittelbar zur Havel gelegen ist, wurden eine Benjeshecke, ein kleiner Gemüse- und Kräutergarten, ein Insektenhotel und eine Trockenmauer aus Feldsteinen angelegt. "Das Material für die Benjeshecke fiel uns förmlich vor die Füße, denn ein großer Ast von einer Trauerweide hatte sich vom Stamm des Baumes gelöst", erzählt der technische Mitarbeiter Thomas Holweg. Zusätzlich haben die Mitarbeiter noch zwei Galgenbäume aufgestellt, an denen Nisthilfen für Vögel und Fledermäuse angebracht werden.

Sitzgelegenheiten aus Naturmaterialien sollen im grünen Klassenzimmer für einen idyllischen Aufenthalt sorgen. Die Pflege der einzelnen Objekte kann von Kindern und Jugendlichen übernommen werden. Sie sind der Natur dabei sehr nahe.

Bilder