Havelberg (ans) l Einen stimmungsvollen Auftakt ganz anderer Art verspricht das Ensemble, das die Stadt Havelberg in diesem Jahr zur Eröffnung des Havelberger Pferdemarktes verpflichtet hat: Das Sax`n Anhalt Orchester aus Magdeburg ist bekannt für seine Partymusik, bei der es wohl keinen auf den Stühlen oder Bänken hält. Mit Saxophonen und Trompeten interpretieren sie weltweit bekannte Hits aus verschiedenen Jahrzehnten auf ihre ganz eigene Art und Weise. Dabei ziehen sie gern durch die Reihen ihrer Zuhörer und binden sie in ihr Programm mit ein.

Zur Eröffnung des Pferdemarktes am Donnerstag, 4. September, mit dem feierlichen Fassbieranstich durch den Bürgermeister werden die Frauen und Männer aufspielen, berichtet Marktmeister Dieter Härtwig. Die Organisatoren denken, dass damit mehr Leute im Festzelt verbleiben und am Nachmittag die erste große Party des viertägigen Festes feiern.

Die Vorfreude auf den diesjährigen Pferdemarkt ist groß, nachdem das Spektakel, das auf Jahrhunderte alte Tradition zurückgeht, im vergangenen Jahr aufgrund der Flutkatastrophe abgesagt werden musste.